Mütter- und Familienzentren

Mütterzentren wollen Rahmenbedingungen bieten, um den Familien-Alltag zu entlasten und kreativ zu gestalten. Dazu gehören offene Treffs, offene Cafés für Mütter und Väter mit ihren Kindern sowie Spiel- und Krabbelgruppen oder auch Kurse für Kinder und Eltern.
Sie sind eine gute Möglichkeit für Familien oder Mütter, andere Eltern und Kinder kennen zu lernen und in Kontakt zu kommen.

So können nachbarschaftliche Netzwerke entstehen, die Unterstützung und Sicherheit bieten.

Die Zentren werden von Müttern und Vätern selbst verwaltet und organisiert. Die Arbeit wird meist ehrenamtlich geleistet und jeder kann seine Fähigkeiten einbringen.

Weitere Informationen zu Mütter- und Familienzentren sowie eine regionale Übersicht der Angebote finden Sie hier.