Erziehungsratgeber

Ratgeber zu Erziehungsfragen stehen Ihnen in unterschiedlichen Formen zur Verfügung, zum Beispiel als Broschüren, DVD oder als Onlineangebot.

 

Broschüre "Stark durch Bindung"

Auf der Grundlage aktueller Erkenntnisse aus der Bindungsforschung hat das Bayerische Familienministerium zusammen mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik den Elternratgeber "Stark durch Bindung – Tipps zur elterlichen Feinfühligkeit in den ersten Lebensjahren" erstellt. Neben wissenschaftlich fundierten Hilfestellungen bietet der Ratgeber auch Tipps, Erfahrungsberichte anderer Eltern und weiterführende Hilfsangebote. Zudem sind Kriterien genannt, wie Eltern eine geeignete Betreuung für das Kind in den ersten Lebensjahren finden können.

Die Broschüre "Stark durch Bindung" kann kostenlos über das Broschürenportal der Bayerischen Staatsregierung angefordert werden. Das zur Broschüre gehörende Leporello mit leicht verständlichen Tipps und Links steht zudem in 17 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

 

Broschüre "Stark durch Erziehung"

Die Broschüre „Stark durch Erziehung“ nennt acht Botschaften, die helfen, dass Kinder zu selbständigen und starken Persönlichkeiten werden. So gehören zu einer gelingende Erziehung unter anderem Liebe schenken, Gefühle zeigen, Mut machen, aber auch die Balance zwischen Freiraum geben und Grenzen setzen. Die Broschüre "Stark durch Erziehung" ist auch in Leichter Sprache und 16 Fremdsprachen kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen zur Kampagne „Stark durch Erziehung“ finden Sie unter www.stark-durch-erziehung.de.

 

Broschüre und DVD „Freiheit in Grenzen“

Der Ratgeber „Freiheit in Grenzen“ für Eltern von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren zeigt typische Problemsituationen im Alltag auf und hilft, das eigene Erziehungsverhalten zu hinterfragen, zu korrigieren und einzuüben.

Die beiliegende interaktive DVD stellt in verschiedenen Erziehungsszenarien mögliche Reaktionsweisen der Eltern und deren Auswirkungen auf die Kinder dar. Der Ratgeber "Freiheit in Grenzen" wurde zusammen mit Professor em. Dr. Klaus A. Schneewind entwickelt und kann kostenlos über das Broschürenportal der Bayerischen Sttasregierung bestellt werden.

 

Newsletter „Elternbriefe“

Mit 48 Elternbriefen, die vom Zentrum Bayern Familie und Soziales – Bayerisches Landesjugendamt (ZBFS – Bayerisches Landesjugendamt) im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen verfasst wurden, sollen Eltern über die Entwicklung des Kindes von Geburt bis zur Volljährigkeit informiert werden. Die Elternbriefe sind auf die Lebensverhältnisse in Bayern zugeschnitten und enthalten zudem Informationen über hilfreiche Anlaufstellen und wichtige Kontaktadressen für besondere Situationen.

Den Newsletter "Elternbriefe" können Sie über die Infoseite des Bayerischen Landesjugendamtes bestellen.

 

Internetportal „Eltern im Netz“

"Eltern im Netz" ist ein Online-Ratgeber für Familien in unterschiedlichen Lebensformen und Situationen - sei es in Partnerkonflikten, in finanziellen Krisen, bei physischen und psychischen Belastungen oder in besonderen Erziehungssituationen. Neben der Beantwortung von Fragen rund um Erziehung und Familie informiert "Eltern im Netz" auch über pädagogische, medizinische, rechtliche und praktische Inhalte.